Schuster Verlag Baalberge

Geschichte(n) aus Sachsen-Anhalt

Angebote 

Unsere Bücher

Gleich hier bestellen!

Einband

Die Bernburger Höllenmaschine

Dokumentation

Am 11. Dezember 1875 wird das geschäftige Treiben beim Beladen des Überseedampfers "Mosel" am Südkai von Bremerhaven durch eine ohrenbetäubende Detonation unterbrochen. Menschen werden förmlich zerrissen, durch die Luft geschleudert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Die Explosion ist so groß, dass selbst noch in der Innenstadt Scheiben zu Bruch gehen und Gläser in den Schränken erzittern. 88 Tote und 55 Verwundete werden gezählt. Der Täter, ein amerikanischer Staatsbürger, der sich selbst William King Thomas nennt, in Wahrheit aber Alexander Keith heißt, ist schnell ermittelt. Noch auf dem Dampfer "Mosel" hat er versucht, seinem Leben selbst ein Ende zu setzen. Den herbeigeeilten Polizeibeamten gelingt es noch, die wesentlichsten Zusammenhänge von dem schwer gezeichneten Attentäter zu erfahren und seinem Leben und Treiben eine Geschichte zu geben. Dazu gehört auch die Tatsache, dass die Uhr, mit dem die Bombe im Rumpf des Schiffes gezündet werden sollte, ein Produkt des Bernburger Uhrmachers Johann Ignaz Fuchs ist, von dem die heute noch erhaltene Weltzeituhr im Bernburger Rathaus stammt.
Michael Schuster geht in seiner Dokumentation den Spuren von Täter und Beteiligten nach und bereichert bereits bekannte Fakten mit neuen Rechercheergebnissen.


Artikelnummer:
021
Preis:
7,90 €
Enthaltene Mehrwertsteuer 7 %
0,52 €

Zuzüglich Porto und Verpackung.



AGB - Lieferbedingungen



Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse: me@example.com